ÜBER UNS

Keiner geht über diese Erde, den Gott nicht liebt.
Friedrich von Bodelschwingh

 

Eine kurze Vorstellung

Der oben stehende Leitsatz "Wir helfen Menschen, ihre Bestimmung in Jesus Christus zu finden", stellt die Grundlage all unserer Gemeindearbeit dar. Dazu haben wir ein Gemeindeleitbild mit einigen Erläuterungen entwickelt, die Sie auf der linken Seite aufrufen können.

Ferner haben wir ein Papier zusammengestellt, zu welcher Identität wir in Christus berufen sind und welches voll von Gottes Zusagen an die Menschen ist, die IHM nachfolgen. (siehe links)

Unsere Gottesdienste werden in unterschiedlicher Form gestaltet. Da unsere Kirchengemeinde sich über mehrere Dörfer erstreckt, feiern wir Gottesdienste jeden Sonntag in der Katharinenkirche Großenaspe um 10:30 Uhr und zweimal monatlich in der Kapelle Heidmühlen um 9:00 Uhr.

In den vergangenen Jahren haben wir als Ergebnis einer Gemeindeanalyse unsere Gottesdienstformen neu überdacht. So dass wir nun unsere Gottesdienste in folgenden Formen feiern:

In klassischer, d.h. liturgischer Form, feiern wir Gottesdienst in Heidmühlen, wobei die Lieder von der Orgel begleitet werden.

Der Gottesdienst in Großenaspe verzichtet auf klassisch-liturgische Elemente und hat stattdessen eine Person, die den Gottesdienst moderiert, d.h. die Besucher begrüßt, das Eingangsgebet spricht und die Lesung hält. Etwa die Hälfte der Lieder, die wir in diesem Gottesdienst singen, entstammen dem Evangelischen Gesangbuch und werden mit der Orgel begleitet. Die andere Hälfte der Lieder sind neueren und neuesten Datums, die mit einer Band begleitet werden.

Einmal monatlich, überwiegend am dritten Sonntag, feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst mit ganz eigener Form. Im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes stehen das Abendmahl in Kombination mit einem vorangehenden ausführlichen Beichtteil. Da die Predigt hier nicht im Mittelpunkt steht, ist sie entsprechend kürzer.

Mit Ausnahme der Ferienzeiten gibt es parallel zum Gottesdienst in Großenaspe immer einen Kindergottesdienst.

Und im Anschluss an den Gottesdienst findet im Gemeindehaus unser “Kirchkäffchen” statt, wo es neben Tee und Kaffee auch etwas zu essen gibt. Sie sind herzlich eingeladen, nach dem Gottesdienst bei uns zu verweilen und unsere Gemeinde näher kennenzulernen.

UA-54852526-1